Nina Petri

Ohne die Klassiker des Genres wäre der Krimimarathon nicht komplett: Nina Petri liest Agatha Christie – ein Muss für alle Fans des gepflegten englischen Verbrechens.

Anja Behn

Anja Behn bringt zum Krimimarathon einen Ostseekrimi um einen Mord in einer Künstlerkolonie und ein dunkles Geheimnis aus Vorwendezeiten mit.

Christian von Ditfurth

In Christian von Ditfurths Thriller „Zwei Sekunden“ geht Ermittler Eugen de Bodt ein großes persönliches Risiko ein, um herauszufinden, wer hinter einem Anschlag auf die deutsche Kanzlerin und den russischen Präsidenten steckt.

Johannes Gahl

Johannes Gahl trägt mit „Unterm Birnbaum“ eine raffinierte Kriminalgeschichte Theodor Fontanes vor und unterlegt sie mit Klavierspiel. Dabei begleitet ihn die Querflötistin Eva Morena.

Swenja Karsten

Drehbuch- und Prosaautorin Swenja Karsten hat zu diversen Anthologien Krimi-Kurzgeschichten beigetragen. Im Rahmen des Krimimarathon wird sie aus ausgewählten Geschichten vorlesen.

Martina Arnold

Begleitet von der Sängerin und Pianistin Diana Tobien wird Martina Arnold aus ihren zahlreichen Krimi-Kurzgeschichten lesen, die in Anthologien wie „13 Sachsenmorde“ oder „Sakrament des Todes“ erschienen sind.

Andrea Fehringer, Thomas Köpf

In „Die Poesie des Tötens“, dem ersten Thriller des Autorenduos, muss der erfolgreiche Ghostwriter Max West um das Leben seines Kindes schreiben – und zum Komplizen eines Verbrechers werden.

Marc Elsberg

Nachdem er seinem Publikum mit gut recherchierten Thrillern über Stromausfälle und Datensicherheit Schauer über den Rücken gejagt hat, wendet sich Marc Elsberg mit „Helix – Sie werden uns ersetzen“ dem Thema genetische Manipulation zu.

Schatzinsel Potsdam

Theater-Autorin Verena Turba und die „Musical Ladies“ haben sich zusammengetan, um mit „6 Frauen… ein Mord“ eine ganz besondere Musical-Krimikomödie auf die Bühne zu bringen: Diane ist entschlossen, einen Mord aufzuklären – aus gutem Grund,...

Kai Hensel

Kai Hensels Krimi „Bist du glücklich?“, in dem die gleichnamige App eine große Rolle spielt, ist ein klarsichtiger Roman über die verschwimmende Grenze zwischen realer und digitaler Welt.

Ella Danz

Der dem Genuss nicht abgeneigte Kommissar Angermüller ermittelt in „Schockschwerenot“ zum neunten Mal – guter Grund für Ella Danz, zurückzublicken und die Highlights aus sämtlichen Bänden zu präsentieren.

Karl Olsberg

Karl Olsberg beschwört mit seiner Lesung aus „Mirror“ eine Welt herauf, in der alle Menschen einen „Mirror“ haben – ein Programm, das sie besser kennt als sie selbst und versucht, sie glücklich zu machen. Auch...

Alexander Hartung

Eine verbrannte Leiche vor dem Brandenburger Tor: Mit diesem Paukenschlag beginnt „Die Erinnerung so kalt“, der neueste Krimi des Amazon-Erfolgsautors Alexander Hartung.

Katharina Peters

Katharina Peters liest aus ihrem Rügenkrimi „Leuchtturmmord“: Ermittlerin Romy Beccare will den Mord an einer jungen Mutter aufklären – und stößt auf weitere rätselhafte Todesfälle in der Vergangenheit.

Horst Bosetzky

In Horst Bosetzkys „Das Duell des Herrn Silberstein“ treffen Krimi und historischer Roman aufeinander: Hintergrund ist der Bau der Berliner Synagoge im 19. Jahrhundert.

Anne Riebel

Anne Riebels Lesung ist wie für die die Weinliebhaber unter den Krimifans geschaffen: Weingutbesitzerin Josephine Laux fällt aus allen Wolken, als der Vater des attraktiven Moritz Wolff tot aufgefunden wird – und sein Sohn im...

Thomas Raab

Bei seiner diesjährigen Lesung schickt Thomas Raab seinen beliebten Protagonisten Willibald Metzger auf fremdes Territorium – in die Welt des Literaturbetriebs.

Sören Bollmann

Sören Bollman hat Neues aus der „Halben Stadt“ zu berichten: Wieder müssen Bernd Matuszek und sein polnischer Kollege Wojtek Milosz zusammenarbeiten, um eine Verbrechensserie in der deutsch-polnischen Doppelstadt Frankfurt-Oder/Slubice zu beenden.

Elisabeth Herrmann

Auch Elisabeth Herrmann nimmt am Krimimarathon teil und liest aus ihrem neuesten Roman „Totengebet“, in welchem sie ihren Protagonisten auf eine gefährliche und verwirrende Reise schickt.

Tim Pieper

Tim Piepers Romane handeln von der dunklen Seite der idyllischen Havellandschaft – und konfrontieren Kommissar Toni Sanftleben mit Fällen, die nicht nur rätselhaft, sondern auch zutiefst persönlich sind.

Martin Krist

Martin Kirst wird seinen Thriller „Märchenwald“ vorstellen. Paul Kalkbrenners fünfter Fall stellt den Ermittler vor ein düsteres Rätsel.

Franziska Steinhauer

Die Cottbusser Autorin Franziska Steinhauer stellt mit „Todessehnsucht“ Peter Nachtigalls neuesten Fall vor. Es handelt sich um das zehnte Buch der erfolgreichen Serie.

Andreas Winkelmann

Andreas Winkelmann liest aus seinem dramatischen Thriller „Killgame“: Findet in der Abgeschiedenheit der kanadischen Wildnis womöglich ein tödliches Spiel statt?

Ivonne Hübner

Zum diesjährigen Krimimarathon bringt Ivonne Hübner einen historischen Kriminalroman mit: In „Die Lausitzer Musen“ muss Wandergeselle Jakob das Rätsel der beiden Toten in der Löbau lösen – und verhindern, dass es weitere gibt.

Sven Stricker

Sven Stricker lässt sein Publikum zusammen mit Kommissar Sörensen erkennen, dass dieser wohl auch im scheinbar beschaulichen Katenbüll keine Ruhe vor dem Verbrechen haben wird.

Matthias Wittekindt

Mit „Der Unfall in der Rue Bisson“ präsentiert Wittekindt einen literarischen Krimi über einen tödlichen – womöglich arrangierten – Unfall und die Unwahrheiten hinter den perfekten Fassaden der Verdächtigen.

Patricia Holland Moritz

In Patricia Holland Moritz‘ zweitem Berlin-Krimi muss Rebekka Schomberg einen Mord aufklären, während sie sich zugleich um einen guten Freund sorgt, der spurlos verschwunden ist.

Bernd Mannhardt

Bernd Mannhardt präsentiert beim diesjährigen Krimimarathon mit „Keimzeit“ einen authentischen Berlin-Krimi, der mit dem Auffinden eines ebenso erfolglosen wie toten Künstlers beginnt.

Elke Pistor

Gabriele Fliegel liest aus Elke Pistors amüsanter Kurzkrimisammlung „Tod und Tofu“: Bio-Öko kann sich als verblüffend gesundheitsschädlich herausstellen.

Sabine Thiesler

Sabines Thiesler liest aus „Und draußen stirbt ein Vogel“,  einem beklemmenden Thriller um eine Schriftstellerin, die nicht ahnt, dass der Fremde, den sie beherbergt, finstere Absichten hegt.

Gregor Weber

Gregor Weber stellt in „Asphaltseele“ Ruben Rubeck vor. Der desillusionierte Polizist glaubt sich ganz unten angelangt. Aber als in seiner nächsten Nähe ein Mord geschieht, beginnt er, zu ermitteln – und gräbt Unangenehmes über die...

Marvin Entholt

Marvin Entholt präsentiert mit „Schwarze Küken“ einen ostfriesischen Küstenkrimi: Kann der des Mordes verdächtigte Vogelwart Behrens wirklich den Fähigkeiten des örtlichen Kommissars trauen, oder sollte er die Ermittlungen lieber selbst in die Hand nehmen, um...

Michael Düblin

In „Der kalte Saphir“ geht es um einen Kriminalfall im Musikbusiness des Berlin der 70er Jahre: Warum musste der Sänger der Band Klarstein sterben? Nach Jahrzehnten könnte die Wahrheit ans Licht kommen.

Melanie Raabe

Die international erfolgreiche Autorin Melanie Raabe erzählt bei ihrer Lesung aus „Die Wahrheit“ von einer Frau, die mit einer ebenso unglaublichen wie beängstigenden Situation konfrontiert ist: Wer ist der Fremde, der sich für ihren totgeglaubten...

Michael Böckler

Wein und gutes Essen sind wiederkehrende Motive in Michael Böcklers Krimis. Mit „Mörderischer Jahrgang“ entführt er sein Publikum dieses Jahr in die malerischen Weinberge Südtirols.

Isabella Bach

Isabella Bach liest aus ihrem unterhaltsamen Krimi um eine junge Frau, die in Berlin statt Ruhe und Frieden eine tote Tante vorfindet – und auf eigene Faust zu ermitteln beginnt.

Max Bentow

Warum tauchen die Mutter und beste Freundin einer vor kurzem verstorbenen jungen Frau tot und mit rätselhaften Verletzungen auf? Max Bentow liest aus „Der Traummacher“, dem sechsten Teil der erfolgreichen Psychothriller-Serie um Nils Trojan.

Regine Röder-Ensikat

Regine Röder-Ensikat stellt ihre neueste Anthologie „Mordsmäßig aufgetischt“ und ihren Krimi „Leichen unter Kaviar“ vor – Geschichten, in denen es für kulinarische Genüsse gelegentlich einen unerwartet hohen Preis zu zahlen gilt.

Anders Alborg

In „Das Unikat – Flucht ins Leben“ erfahren Alborgs Leser endlich, wie es nach dem dramatischen Finale des Gentechnik-Thrillers „Das Unikat“ weitergeht.

Andreas Kollender

In seiner Lesung aus „Kolbe“ lässt Andreas Kollender einen nahezu vergessenen Mann zu Wort kommen: Fritz Kolbe, der im Zweiten Weltkrieg als Widerstandskämpfer und Spion sein Leben riskierte.

Maxim Leo

Maxim Leo stellt seinen neuesten Krimi vor, in welchem Kommissar Voss, statt den geplanten Urlaub am Oderbruch zu genießen, einen Mord aufklären muss – und herausfinden, was seine Freundin vor ihm verbirgt.

Declan Burke

Declan Burke reist eigens aus Irland an – und bringt mit „The Big O“ einen rasanten Krimi voller absurder Verwicklungen mit.

Moritz Matthies

Wieder einmal sind die detektivischen Talente des Erdmännchens Ray und seines menschlichen Freundes Phil gefragt: Moritz Matthies präsentiert in „Letzte Runde“ die neuesten Abenteuer des Duos.

Thomas Krüger

Thomas Krüger stellt einen neuen Roman um Erwin Düsedieker, Ermittler wider Willen, vor. Seine Fans können beruhigt sein: Erwins Enten sind wieder mit von der Partie.

Inge Löhnig

Inge Löhnig lässt in „Gedenke mein“ die Münchener Ermittlerin Gina Angelucci einen alten Mordfall wieder aufrollen – und Erschreckendes zutage fördern.

Andreas Föhr

Als Jurist weiß Andreas Föhr natürlich genau, wie man einen Krimi um einen schwierigen Rechtsfall konstruiert. Bei seiner Lesung aus „Eisenberg“ wird er das unter Beweis stellen.

Angela Eßer

Angela Eßer wird in ihrer Lesung aus „Krimi – ein perfekter Themenabend“ verraten, wie man seine Freunde stilecht bewirtet und unterhält, um gemeinsam das literarische Verbrechen zu zelebrieren.

Stephan Hähnel

Ob schwarzhumorige Kurzgeschichte oder Krimi um politische und wirtschaftliche Verwicklungen – Stephan Hähnel hat beim diesjährigen Krimimarathon beides dabei.

Susanne Rüster

Susanne Rüster liest aus ihrem Roman „Abgedreht“ und verschafft ihren Lesern Einblick in die mörderischen Geheimnisse hinter den Kulissen der Filmstadt Babelsberg.

Petra Pallandt

Petra Pallandt legt in ihrem Debüt „Bittere Rache“ die dunklen Seiten Wuppertals bloß: Gleich ihr erster Fall konfrontiert die  Ermittlerin Sandra Santori mit einer Explosion, die drei Menschen in den Tod reißt, und einem Opfer,...

Horst Eckert

Horst Eckert wird beim Krimimarathon mit „Wolfsspinne“ einen spannenden Roman vorstellen, in dem die Ermittler heikle Fragen nach der Wahrheit über den NSU stellen.

Mechtild Borrmann

Der neueste Roman der mit mehreren Literaturpreisen ausgezeichneten Autorin Mechtild Borrmann verbindet Krimi und historischen Roman zu einer fesselnden Geschichte im zerstörten Hamburg der Nachkriegszeit.

Gudrun Lerchbaum

Mit ihrer Lesung wird Gudrun Lerchbaum ihr Publikum in den hochtechnisierten Überwachungsstaat entführen, in den sich Österreich nach einem Rechtsruck verwandelt hat – ein beunruhigend aktueller Thriller.

Connie Roters

Wieder wird Connie Roters beim Krimimarathon lesen. In „Das Grab im Schnee“ müssen die Ermittler unzählige Lügen aufdecken und tief in der Vergangenheit graben, um einen Mord aufzuklären.

Christine Eichel

Christine Eichel stellt mit ihrem Roman „Der Rache süßer Atem“ eine packende Geschichte über eine Frau vor, die gnadenlos mit denjenigen abrechnet, die sie einst verletzt haben.

Carla Maria Heinze

Carla Marie Heinze wird eine Lesung aus „Brandenburger Geheimnisse“ zum Krimimarathon beisteuern: Ausgerechnet ein prachtvolles Brandenburger Kloster wird zum Schauplatz eines Mordes.

Ule Hansen

Das Autorenduo, dass sich hinter dem Pseudonym Ule Hansen verbirgt, wird seinen ersten Thriller „Neuntöter“ vorstellen – ein spannender Roman um ein grotesk inszeniertes Verbrechen.

Michael Tsokos: Sind Tote immer leichenblass?

Der erste Autor des diesjährigen Krimimarathon ist niemand anderes als Michael Tsokos. Der bekannte Rechtsmediziner beweist mit „Sind Tote immer leichenblass?“, dass ein Sachbuch so unterhaltsam wie ein Krimi sein kann.